English Version
ANGEBOTE . ORTE

Kunsthaus Apolda Avantgarde

Bahnhofstr. 42, 99510 Apolda

Das Kunsthaus begeistert vor allem durch hochkarätige Ausstellungsprojekte von Künstlern wie Giacometti, Feininger und Claudel, Publikum aus aller Welt. Die Vielfalt des Angebotes läßt viele Kunstliebhaber immer wieder nach Apolda kommen. Besonders im Bauhausjahr hat das Kunsthaus Apolda Avantgarde eine große Bedeutung.

» Internetseite

 

 

Eiermannbau Apolda

Eiermannbau Apolda, Auenstraße, 99510 Apolda

Egon Eiermann gehörte zur zweiten Generation der modernen Architektur. Die Gebäude von ihm aus den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts - vorwiegend Wohnhäuser und Industriebauten - zeigen eine Strömung des Bauens im Geiste der Moderne, abseits vom Monumentalanspruch. Ein solches Industriegebäude befindet sich in der Apoldaer Auenstraße und wurde für die ehemaligen „Total-Werke" errichtet. Für Apolda hat es damit einen deutlichen städtebaulichen Akzent gesetzt. Die Ausstellung: Die Moderne in Thüringen - vom Bauhaus zu Egon Eiermann - zeigt einen umfassenden Querschnitt des Lebenswerkes Egon Eiermanns unter dem Motto „Kontinuität der Moderne", dargestellt auf großformatigen Bildtafeln mit einer Vielzahl von reproduzierten Originaldokumenten.

 

 

» Internetseite

 

 

Feiningerturm Mellingen

Der Schweizer Architekt Marcel Kalberer gestaltete den Turm, der die Malweise Feiningers dreidimensional nachempfindet, als Kunstobjekt im Kulturstadtjahr 1999. Aus Stahlstäben und Rohren errichtete er in Anlehnung an Feiningers Aquarell "Mellingen" von 1955 eine künstlerische Nachbildung des Mellinger Kirchturms in den Bauhausfarben.

 

 

Impressum